08.07.2020
Viele Trainer und Trainerinnen haben in den letzten Wochen echtes Organisationstalent bewiesen, denn Gerätetraining unter den strengen Abstands- und Hygieneauflagen ist schon fast ein Widerspruch...
22.05.2020
Anna Carolina Wolpers, einzige Bundeskaderathletin, trainiert seit zwei Wochen alleine mit Landestrainer Peter Werner auf 1800 qm Trainingsfläche im NTB Leistungszentrum. Viele Wochen war sie nach der coronabedingten Schließung der Sporthallen auf den heimischen Garten und die Sportgeräte der Physiopraxis ihrer Mutter angewiesen. So ging es bundesweit den Spitzensportlern bis dann in einigen Bundesländern Ausnahmen für Profi- und Spitzensportler zugelassen wurden. In Niedersachsen zählten...

20.05.2020
Nach 8 Wochen ohne gemeinsames Training entdecken die Gerätturnerinnen die Sportplätze für sich. Eine wichtige Alternative, denn nicht jeder hat einen großen Garten zum Heimtraining zur Verfügung. So kreativ gehen einige Vereine mit der andauernden Hallenschließung um:

Unfreiwillige Turnpause · 31.03.2020
Von einem Tag auf den anderen von Wettkampfnorm auf 0 - das ist nicht nur sportlich eine Katastrophe, sondern auch gesundheitlich bedenklich. Bei Gerätturnerinnen ohne Halle dafür mit Kontaktsperre ist schon viel Improvisationstalent und Selbstdisziplin gefragt.

Unfreiwillige Turnpause · 30.03.2020
Der Alptraum für Peiner Turnerinnen – gerade hat die Wettkampfsaison begonnen, die Leistung nach intensivem Training auf dem Hoch und dann Hallenschließung, kein Training, keine Wettkämpfe – für nicht absehbare Zeit.

Unfreiwillige Turnpause · 30.03.2020
Der Alptraum für Wolfenbütteler Turnerinnen – gerade hat die Wettkampfsaison begonnen, die Leistung nach intensivem Training auf dem Hoch und dann Hallenschließung, kein Training, keine Wettkämpfe – für nicht absehbare Zeit.

David gegen zwei Goliaths bei den Kreiswettkämpfen der Gerätturnerinnen in Fallersleben. So könnte man die Wettkämpfe der drei beteiligten Vereine VFB Fallersleben, VfL Wolfsburg und TSV Ehmen wohl bezeichnen. In 14 Wettkampfklassen wurden die Kreistitel ausgeturnt, in 11 davon ging es zudem um die Qualifikation zur Bezirksrunde.

Sie waren nicht nur zahlenmäßig überlegen, die Turnerinnen des MTV Vechelde, sondern auch bei der Pokalverteilung. Sechs von neun Wettkämpfe konnten sie für sich entscheiden. Drei Kreistitel gingen an die Vertreterinnen des MTV Stederdorf.

Turnerinnen des MTV Wolfenbüttel tragen Kreiswettkampf im Rahmen von Vereinsmeisterschaften aus.

Wenn der Turnkreis Gifhorn seine Kreiswettkämpfe austrägt, sind wir schon Megaveranstaltungen gewöhnt und doch wird sie jedes Jahr ein wenig getoppt. 300 Turnerinnen aus 12 Vereinen traten in 24 Wettkampfklassen an.

Mehr anzeigen