Kreiseinzelwettkämpfe 2020

David gegen zwei Goliaths bei den Kreiswettkämpfen der Gerätturnerinnen in Fallersleben. So könnte man die Wettkämpfe der drei beteiligten Vereine VFB Fallersleben, VfL Wolfsburg und TSV Ehmen wohl bezeichnen. In 14 Wettkampfklassen wurden die Kreistitel ausgeturnt, in 11 davon ging es zudem um die Qualifikation zur Bezirksrunde.

Sie waren nicht nur zahlenmäßig überlegen, die Turnerinnen des MTV Vechelde, sondern auch bei der Pokalverteilung. Sechs von neun Wettkämpfe konnten sie für sich entscheiden. Drei Kreistitel gingen an die Vertreterinnen des MTV Stederdorf.

Turnerinnen des MTV Wolfenbüttel tragen Kreiswettkampf im Rahmen von Vereinsmeisterschaften aus.

Wenn der Turnkreis Gifhorn seine Kreiswettkämpfe austrägt, sind wir schon Megaveranstaltungen gewöhnt und doch wird sie jedes Jahr ein wenig getoppt. 300 Turnerinnen aus 12 Vereinen traten in 24 Wettkampfklassen an.

Für die jüngsten der erste Wettkampf überhaupt für die erfahrenen Turnerinnen eine erste wichtige Standortbestimmung zum Start der neuen Wettkampfsaison. In Oker trafen sich die Turnerinnen aus dem Kreis Goslar-Salzgitter auch um die Qualifikationen zu den Bezirkswettkämpfen auszutragen.